Viewing 30 posts - 121 through 150 (of 295 total)
  • Author
    Posts
  • #93745

    Hallo und guten Morgen,

    ich bin gerade dabei einen Shop mit Enfold und dem German Market Plugin einzurichten. Wenn das Plugin aktiviert ist, verschieben sich ein paar Dinge im Warenkorb und im Checkout:

    https://www.dropbox.com/s/6w5wpk2jtct3s6x/checkout.png

    -> Der “Weiter-Button” ist nach links gerutscht. Sollte eigentlich rechts stehen.

    https://www.dropbox.com/s/ko8f7b3qj9uhz4c/Cart.png

    -> Hier ist auf einmal eine große Lücke neben dem “x” entstanden.

    -> Der “Update Cart”-Button und der “Proceed to Checkout”-Button sind verrutscht

    Könnt ihr helfen?

    Danke und viele Grüße

    Maike

    #93746

    Hi,

    1) Versuche folgenden CSS Code

    #top #payment #place_order {
    float: right;
    }

    und füge diesen in das Quick CSS Feld ein.

    2) Diesen Fehler kann ich nicht reproduzieren (Engold 2.0.1 und German Market 2.1.5): http://www.clipular.com/c?14078077=Dq__KvQPxeN1R07uNn790upH_Zk&f=.png

    Bitte poste einen Link zu der Website und ich sehe mir den CSS Code an.

    #93747

    Hallo!

    Danke für die schnelle Antwort und den super Support hier:)

    Nummer 1) hat schonmal funktioniert. Der Link zu Website ist http://www.get-on-apps.com/en/

    Viele Grüße

    Maike

    #93748

    Bzgl 2) Versuche einmal German Market auf die letzte Version upzudaten. Nach der Readme Datei verwendest du eine alte Version: http://www.get-on-apps.com/en/wp-content/plugins/woocommerce-german-market/readme.txt

    Update WooCommerce ebenfalls, falls dies noch nicht geschehen ist.

    #93749

    Danke, das hat geholfen :)

    #93750

    Hallo Dude,

    sorry, ich habe doch nochmal zwei Fragen:

    1) Im Warenkorb ist der “Proceed to Chekcout”-Button durch die Installation von German Market verrutscht. Er sitzt jetzt unten links unter den Cart Totals. Wie kann ich ihn so verschieben, dass er wenigstens rechtsbündig unter den Cart Totals sitzt?

    https://www.dropbox.com/s/ko8f7b3qj9uhz4c/Cart.png

    2) Ich weiß nicht, ob ihr hierbei helfen könnt oder ob das eher an GM Market geht…auf der 2. Checkoutseite (Bestellübersicht) die durch German Market eingefügt wird, steht der “Kaufen”-Button links. Dieser muss aber lt. unserem Anwalt rechts unter den “Totals” stehen und sollte sich auch farblich und von der Größe von dem anderen Button abheben.

    https://www.dropbox.com/s/x9cd0wh4k1c8ws5/Checkout%20Seite%202.png

    Vielen Dank und viele Grüße

    Maike

    #93751

    1) Verwende folgenden CSS Code um den Button nach rechts zu schieben

    .cart-collaterals .cart_totals a.button.alt {
    float: right;
    }

    2) Bitte dbzgl die GM Entwickler anschreiben. Soweit ich weiß bindet GM da seine eigenen Templates ein, welche man vermutlich auch umstrukturieren kann.

    #93752

    Hallo, ich hätte auch gerne das Passwort für die German Market Extension. Danke und liebe Grüße…gerne schicken an (Email address hidden if logged out)

    #93753

    Hi!

    Gesendet :)

    Regards,

    Peter

    #166221

    Ah super, endlich gehört das lästige von Hand anpassen endgültig der Vergangenheit an :D

    Hätte dann gerne auch das Passwort.

    VG,

    Thomas

    #166640

    Hey!

    Kannst du mir bitte deine Email-Adresse geben? Seit dem Website Redesign und den Umstieg auf bbpress 2.x kann ich die Mail Adressen der User nicht mehr einsehen. Kriesi ist das Problem bekannt und wird es beheben, aber wir haben jetzt einmal die Entwicklung der neuen Enfold Version diesem Problem vorgezogen.

    Cheers!
    Peter

    #166723

    Klar :) – deleted mail address to avoid spam…

    • This reply was modified 1 year, 2 months ago by  Dude.
    #166768

    Gesendet :)

    #166939

    Freue mich auch aufs Passwort.
    Im Voraus dankend
    Wadim

    #167386

    Wow, das ist eine richtig gute Idee, für WooCommerce German Market extra Support-Seite einzurichten. Jungs, das ist das, was man sich unter einem Support vorstellt.

    Nun zu den Fragen:

    1. Ich habe die 5 Seiten hier durchgelesen und konnte aber nicht feststellen, für welche Themes von euch diese Anpassungsdatein nun notwendig ist. Dude schreibt am Anfang, dass nur Propulsion die Anpassungen benötigt. Dann schreibt jemand, dass er Replete nutzt und ebenfalls die Anpassungsdatei benötigt. Andere Themes werden auch erwähnt.

    Also welche Themes von euch müssen angepasst werden?

    Ich verwende Enfold von euch und WooCommerce German Market zum Aufbau von einem kleinem Shop. (mit einer kleinen Besonderheit, die zwar nicht viel ändert, aber jedoch erwähnenswert ist – hinter dem ganzen steht WPMU)

    Dabei habe ich folgende Problemchen:
    1. So sieht die Tabelle beim Checkout bei der mobilen Ansicht auf eurer Seite:

    http://goo.gl/6CqeeR

    und so sieht diese Tabelle bei mir aus:

    http://goo.gl/ZSKCq7

    Wird also abgeschnitten.
    Worin besteht der Zaubertrick?

    2. Der Knopf “Weiter zur Kasse” der auf dem letzen Screenshot zu sehen ist, ist nicht durchs Screenshot abgeschnitten, sondern wird tatsächlich als “Weiter zur” angezeigt. Das Problem existiert nicht nur in der mobilen Ansicht, sondern auch in der normalen Ansicht auch, siehe Screenshot:

    http://goo.gl/YBo59G

    Wie zeige ich den ganzen Knopf an?

    3. Ich füge auf wooCommerce Shop-Seite (Shop Overview Page) einen LayerSlider WP mittels Advanced Layout Builder.

    http://goo.gl/C3SYCz

    Als Ergebnis kommt raus, dass der Platz für den Slider zwar freigehalten wird, der Slider selbst erscheint jedoch nicht. Wie bringe ich den Slider zum Laufen?

    3.1 In den Einstellungen von der Shop Overview Seite ist “No Sidebar” eingestellt. Jedoch zeigt sogar bereits der freigehaltene Platz (von dem nicht erscheinenden Slider), dass für die Sidebar doch Platz freigehalten wird.
    Wie jage ich diese aufdringliche Sidebar aus der Bude?

    4. Wenn ich von dem WooCommerce shortcode [product id=”xxx”] und dem Advanced Layout Builder gebrauch mache und zwar in folgender Konstellation:

    http://goo.gl/rQ8iHH

    dann erscheinen die Produkte sehr sehr schmal. Das ganze sieht so aus:

    http://goo.gl/eLbkmP

    Was kann ich dagegen unternehmen, dass die Produkte beim Einfügen über den shortcode dem Layout entsprechend angezeigt werden?

    5. Ich finde es zwar wichtig, dass der Käufer sieht, dass im Preis die MwSt bereits enthalten ist und so fordert es auch der Gesetzgeber. Aber so dick muss es nicht aufgetragen werden.

    http://goo.gl/8ALjCP

    Wie kann ich die MwSt mit der Formatierung vom normalen Text gleichsetzen?

    6. Die Preisfrage:
    Wie kann ich bei der mobilen Ansicht des Themes den Warenkorb anzeigen ohne den Nutzer zuerst ins Menü (Navigation) und dann auf eine andere Seite (Warenkorb) zu schicken. In der Desktopansicht ist es das Einkaufswagensymbol, welches diese Funktion übernimmt. In der Desktopansicht kann ich auch den WooCommerce Cart Widget in die Sidebar jagen, dann sieht der Nutzer den Einkaufswagen auch.

    Ich habe bis jetzt folgenden Workarond entwickelt:
    – eine neue Seite (nicht die, die im WooCommerce als Shop-Seite angegeben ist) anlegen und mittels Advanced Layout Builder folgende Konstellation erstellen:

    http://goo.gl/eIh9e7

    (unter Shop-Widget verbirgt sich ein Widget-Bereich in den WooCommerce Warenkorb-Widget eingefügt wurde)
    Das Funktioniert auch ziemlich gut. Man kann auch aus dem Menü auf diese Seite, wie auf die Hauptshopseite verweisen. Einen Hacken hat diese Lösung – ich habe im WordPress dann zwei Shop-Seiten. Und alle Buttons von WooCommerce GM führen zum primären Shop, nicht zu dieser gabastelten Seite.

    Kann man das eleganter lösen?

    Grüße
    Wadim

    #167507

    Hi!

    1) Wird derzeit nur für Propulsion benötigt, wobei ich in naher Zukunft ein Plugin veröffentlichen werde, welches für alle Themes Anpassungen enthalten wird. Es ist nämlich so, dass viele Anpassungen nichts mit German Market oder unseren Themes zu tun haben, sondern mit der deutschen Sprache, welche durch längere Texte die standardmäßig vorgesehenen Buttons, etc. (zb “Add to Cart” vs ” In den Warenkorb hinzufügen” sprengt und man daher mit CSS etwas nachhelfen muss. Das hat nichts unmittelbar mit dem Zusammenwirken mit GM zu tun, sondern alle Benutzer mit deutschen Sprachdateien sind betroffen…

    2) Du kannst den CSS Code hier probieren: https://gist.github.com/InoPlugs/115d9fc098c7da44e8e2 – er wird auch im plugin enthalten sein und passt einige Element an die längeren Texte an.

    3) Ja, LayerSlider und Advanced Layout Elemente können nicht auf der Shopseiten, Produktseiten und Produktarchivseiten verwendet werden. Wenn du LayerSlider mit Produkten kombinieren möchtest, musst du eine eigene Seite bauen und die “Product Grid” oder “Product Slider” Element im “Plugin Additions” Reiter verwenden. Die Shop Seite unterstützt nur das WooCommerce Shop Template…

    3.1) Kannst du bitte einen Link zur Shop Seite posten? Ich muss mir den Code ansehen und nachsehen, warum noch rechts die Sidebar angezeigt wird.

    4) Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht ob man die Shortcodes so kombinieren kann – gut möglich, dass die Columns nicht mit den Produkt Shortcode harmonieren. Ich würde stattdessen das “Product Grid” oder “Product Slider” Element im “Plugin Additions” Reiter verwenden. Falls das nicht erwünscht ist bitte einen Link zu der Seite posten und ich versuche eine Lösung zu finden.

    5) Benötige hier ebenfalls den Link.

    6) Kriesi versteckt den Cart Link auf kleinen Bildschirmen. Wenn du diesen anzeigen möchtest, dann verwende folgenden CSS Code

    
    @media only screen and (max-width: 767px){
    .responsive .cart_dropdown {
    top: 100px;
    display: block;
    }
    }
    

    und ändere den “top” Wert, damit der Button weiter oben oder unten dargestellt wird und nicht das “Mobile Menu” verdeckt.
    Regards,
    Peter

    #167777

    bitte um das passwort – danke
    Harald

    #167792

    Hey!

    Gesendet!

    Regards,
    Peter

    #167821

    @Dude

    Peter, Tausend Dank für MEGA schnelle Antworten.

    1)

    a)Ein Plugin ist in der Arbeit? Das sind ja traumhafte Aussichten. Können wir den Plugin noch dieses Jahr erwarten?

    b) Wenn du eine Seite brauchst, bei der die Tabelle im checkout abgeschnitten wird, dann schaue dir diese Seite an (der-prinz.de), die ebenfalls Enfold verwendet.
    Um die abgeschnittene Tabelle zu sehen, lege etwas in der Warenkorb und dann “Zur Kasse” und dann mach das Fenster klein.

    2) Super. Hat geklappt. 2 untereinander stehen Buttons gefallen mir auch besser vom Layout her.

    3) Kannst du bitte kurz zum Hintergrund, warum sich LayerSlider und Advanced Layout Elemente auf Shopseiten u.ä. nicht einfügen lassen, schreiben. Wird es irgendwann mal behoben sein?

    Ja, die Lösung mit eigener Seite und dann LayerSlider mit Product Grid habe ich bereits ausprobiert. Ich bin dann auf folgende Ungereimtheiten gestoßen:

    a) Bei dieser Lösung existieren, dann zwei Shop-Seiten eine hübsche mit LayerSlider (xyz/shop) und andere hässliche Seite ohne LayerSlider (xyz/produkte). Zwar kann ich selbstverständlich alle Links in Menüs auf die hübsche Seite setzen. Jedoch was mach ich mit den von WooCommerce generierten Links zum Shop (z.B. im leeren Warenkorb gibts den Button “Zurück zum Shop” und dieser führt dann zur hässlichen Seite)?

    b) Die Standard-Shop-Seite kann man auch nicht löschen oder? Auch wenn ich die Seite “Shop” unter “Seiten” im WP-Backend lösche, dann öffnet sich trotzdem unter xyz/shop die Standard-Shop-Seite. Ich möchte aber nicht, dass die Seite zum Beispiel von den Suchmaschinen gefunden wird.

    3.1) Einen Link kann ich ja posten, aber die Seite ist im Wartungsmodus und nur für Admins erreichbar. Ich könnte einen Benutzer für dich erstellen, bräuchte dann aber deine E-Mail-Adresse.

    4) Wirklich wichtig ist das nicht. Ich spare dir gern diese arbeit, denn dein Tag hat ja auch nur 24 Stunden.

    5) siehe 3.1)

    6) Super, habe den Warenkorb in der mobilen Ansicht.

    Grüße
    Wadim

    #167826

    Hi!

    1a) Ja, es ist eigentlich schon fertig, aber mir fehlt noch eine Schnittstelle, welche WooCommerce 2.1 benötigt (und diese Version ist noch bei WooThemes in Entwicklung). Ich könnte es auch ohne diese Schnittstelle veröffentlichen, wollte dass aber bisher einfacj nicht. Wenns aber noch lange dauert, werde ich einmal eine Alpha Version veröffentlichen und nachträglich die Schnittstelle einbauen/nützen.

    b) Kann das Problem bei mit der Kassatabelle nicht reproduzieren: http://www.screenr.com/1fkH

    2) Sehr gut :)

    3) Nein, denke eher nicht, dass sich da etwas ändern wird. Ich habe die Gründe hier: http://www.kriesi.at/support/topic/woo-commerce-and-enfold/#post-162821 etwas genauer dargelegt – das Problem ist einfach, dass viele Entwickler (zB auch die Entwickler von German Market) die Standardschnittstellen von WooCommerce benötigen und wenn diese nicht gegeben sind, funktionieren die WooCommerce plugins einfach nicht. Wir haben in der Vergangenheit ein Theme erstellt, welches bei der Abänderung von den Shop Templates etwas kreativer war (Propulsion) und damit mehr Probleme & Inkompatiblitäten provoziert als uns recht war und daher werden wir bei Enfold keine Experimente wagen. Die Integration des Template Builders würde tiefgreifendere Eingriffe in die Standardtemplates erfordern, welche wir nicht wollen.

    a) Ja das stimmt. Ich würde die Standard Shopseite auch nicht durch eine Layout Builder Seite ersetzen, da zB die Filter Widgets (Layered Navigation Widget: http://docs.woothemes.com/document/woocommerce-widgets/ ) nur auf Archivseiten und der Standard Shopseite funktioniert. Ich muss zugeben, dass aus Performance-Gründen der LayerSlider sowieso nicht auf der Shopseite sein sollte. Diese Seite sollte möglichst schnell für den Kunden laden, da er sich primär für die Produkte interessiert und wenn man jetzt viele Slider + Produktbilder lädt bremst das mitunter ordentlich die ladezeit.

    4) Die Login Daten kann man mir an diese Adresse schicken: (Email address hidden if logged out)

    Cheers!
    Peter

    #167832

    Peter, danke dir noch einmal für die Antworten!

    1a) Schon fertig? Super! Hast du mir vielleicht auf die schnelle ein Link, wo ich am besten nachschauen kann, was für WooCommerce 2.1 geplant ist und wann es rauskommen wird?

    1b) Hier der Tabellenschnitt – http://www.screenr.com/tfkH

    3) Danke dir, für die ausführliche Info.

    3a) Nun bei diesem speziellen Shop, handelt es sich lediglich um 3 Produkte. Die ausgefeilten Filtermöglichkeiten braucht man bei 3 Produkten nicht. Auch deswegen, weil im Shop nur 3 Produkte drin sind, mach ich mir weniger Sorgen um die Performance. LayerSlider bietet einfach mehr Möglichkeiten über die Produkte visuell ansprechend zu informieren, deswegen werde ich bei der Variante mit der Shop-Seite, die ich über Layout Builder gemacht habe bleiben.

    Nun bleibt halt die Frage, wie ich die Standard-Seite so gut wie möglich verstecke und den Button “Zurück zum Shop” im leeren Warenkorb auf die Layout-Builder-Shop-Seite verlinke. Peter ich weiß, diese Frage sprengt den Rahmen vom Themesupport. Schreibe nur ob du eine spontane Idee hast oder irgendwo schon etwas gesehen hast?

    4) Die Logindaten schicke ich dir etwas später zu.

    Grüße
    Wadim

    #168014

    Hey!

    1) Nein, den habe ich selber nicht :) – meine Schnittstelle wurde schon eingebaut ( https://github.com/woothemes/woocommerce/pull/3088 ) und beim Changelog hier: https://github.com/woothemes/woocommerce ist 2.1 schon gelistet, aber ohne Datum.

    2) Versuche folgenden CSS Code in das Quick CSS FEld einzufügen

    
    @media only screen and (max-width: 767px) {
        .cart-collaterals .cart_totals table td, .cart-collaterals .cart_totals table th {
            padding: 6px 12px;
        }
    }
    

    Möglicherweise muss man zusätzlich !important anhängen.

    3) Wenn man sicherstellen möchte, dass der User NIE auf die Standardseite gelangt würde ich mit: http://wordpress.org/plugins/redirection/ eine Weiterleitung auf die “Advanced Layout” Shopseite einrichten. Denn dann kann selbst google, etc. nur den Inhalt dieser Seite lesen und ignoriert alle links zur Standardseite aufgrund der Weiterleitung.

    Best regards,
    Peter

    #168339
    This reply has been marked as private.
    #168858

    Hi,

    habe gerade selbst gesehen, dass ich mit Enfold den Zusatz nicht benötige… Hat sich also erledigt.

    Allerdings treibt es mir Tränen in die Augen wenn ich hier lesen muss, dass der megacoole Advanced Layout Slider nicht auf der Shop-Startseite verwendet werden kann und schon gar nicht auf den Produktseiten, was ich leider erst jetzt so verstehe… Dachte beim Kauf von Enfold es geht… Ich schließe mich einem Vorredner an und möchte es allerdings unbedingt mit dem AL Slider gelöst bekommen… Das mit dem Redirekt würde ich dann wohl auch so handhaben müssen…

    Wie man eine Startseite kreiert habe ich bereits herausgefunden…

    Aber wie genau lässt sich der AL Slider auf eine Produktseite bringen, wo ein einzelnes Produkt genau beschrieben wird, bzw. umgekehrt. Wie lässt sich ein einzelnes Produkt mit ausführlicher Beschreibung auf eine schön gestaltete Seite mit dem Advanced Layout Slider packen?

    Nutzt man das Grid, kann man nur Kategorien auswählen, nicht aber einzelne Produkte.

    Lässt sich der AL Slider denn nicht im Default-Editor per Shortcode zuweisen? Mir geht es wirklich ausschließlich um diesen, oder ist er untrennbar mit dem Avia Layout Builder verwoben?

    Was wenn man den AL Slider einfach noch mal als Plugin kauft und installiert? Gibt´s da Konflikte?

    Um die Performance mache ich mir nicht so die Gedanken, da das Produktangebot überschaubar sein wird und ich alles cachen werde was nur geht, bzw. vielleicht sogar CDN einrichte, da wir sehr viel bloggen werden etc….

    Viele Grüße
    Bruno

    #169173

    Hi,

    Wie lässt sich ein einzelnes Produkt mit ausführlicher Beschreibung auf eine schön gestaltete Seite mit dem Advanced Layout Slider packen?

    Da der Advanced LayerSlider einen eigenen Container benötigt, welcher sich über 100% der Seitenweite erstreckt, ist dies nicht möglich ohne die standardmßigen Produkttemplates zu verändern. Wenn man den Slider im normalen Template aufrufen würde (zB in der Produktbeschreibung) hätte man ein ca 600px kleinen Slider neben dem Vorschaubild und oberhalb des Add to Cart.

    Ein workaround wäre ganz normale Seiten mit dem Layout Builder zu basteln und dann mit dem Add to Cart Shortcode ( http://docs.woothemes.com/document/woocommerce-shortcodes/ ) einen “Warenkorb” Button einzufügen. Das macht aber die Shop Verwaltung sehr umständlich, da man dann für jedes Produkt eine Produktseite bauen muss und dazu eine normale Seite mit dem Advanced Layout Builder. Die Produktseite könnte man dann mit redirect auf die “Layout Builder” Seite weiterleiten.

    Wenn man das Plugin getrennt verwenden möchte (daher auch den “normalen” LayerSlider Shortcodes und alle Skins), dann muss man nur das Theme vorher deaktivieren, den LayerSlider aktivieren und dann das Theme wieder aktivieren. Enfold erkennt dann automatisch, dass eine “Standalone” Version von LayerSlider bereits aktiviert ist und deaktiviert die inkludierte Version. Konflike gibts meines Wissens nach nicht, jedoch kann das “Advanced LayerSlider” Element nur mit dem Fullwidth Slider und dem “Fullwidth” Skin verwendet werden. Den LayerSlider Shortcode selbst könnte man aber ganz einfach (mit einer x-belieben Konfiguration) in einen Textblock einfügen.

    #169248

    Hi Dude,

    vielen Dank für die ausführliche Beantwortung!

    Hast du evtl. eine Idee wie man den Ablauf eines Videos mit dem Aufruf eines Formulars verbinden könnte? Sprich das Video wird über den Layout Builder eingebunden und ist z.B. 1:30 lang. Bei 1:20 erscheint dann unter dem Video oder neben dem Video automatisch ein Eingabefeld mit mehreren Zeilen am besten mit direkter Anbindung an den Shop.

    Was genau verstehe ich darunter? Ein Produktvideo irgendwo auf der Seite läuft ab und kurz vor Schluss kommt eine Kaufaufforderung mit der Möglichkeit direkt alle Daten einzugeben, oder aber ein Button oder so, der direkt auf die entsprechende Shopseite führt. Wichtig wäre jedoch, dass der Call to Action erst bei 1:20 geschieht… Prinzipiell müsste das doch über jQuery lösbar sein… Eine Idee??

    Viele Grüße
    Bruno

    #169249

    Falls jemand dieselbe Fragestellung wie weiter oben hat und einen Redirect benötigt, dann erfüllt diese Programm hier seinen Zweck sehr gut:

    http://wordpress.org/plugins/simple-301-redirects/

    Vor allem wird es auch aktuell noch supported und weiter entwickelt…

    Oben von Dude genanntes PlugIn http://wordpress.org/plugins/redirection/ scheint es nicht mehr zu geben.

    Nur als Info

    Viele Grüße
    Bruno

    #169255

    Hallo,
    interessant, da am 30. September es noch online war. Dürfte gleich danach entfernt worden sein. Beliebt scheint auch folgendes Plugin zu sein: http://wordpress.org/plugins/quick-pagepost-redirect-plugin/

    Bzgl Video bin ich auf die Schnelle überfragt – vermutlich wäre es gut für diese Anpassung einen Entwickler zu konsultieren. LayerSlider selbst kann zB nur Iframes anzeigen und dabei hat man das Problem, dass man kein callback/timing event hat, welches dieses Formular anzeigen/auslösen könnte. Dezidierte html5 player wie MediaElement.js oder flowplayer haben zwar eine API für diese events, aber da müsste man sich erst einlesen bzw. herausfinden wie einfach man den html Code im player anzeigen lassen kann.

    #169265

    Hate mich heute auch gewundert, da ich mir die PlugIn-Seite gestern morgen noch angeschaut hatte… Scheint ganz aktuell…

    Ah cool… MediaElement.js ist doch schon mal eine Fährte… Ist der nicht sogar ab WP 3.6 direkt in WP integriert?

    #169277

    Hi!

    Ja genau, unser Theme lädt die Player Dateien auch automatisch, wenn man zB ein “Video” Element einbindet.

    Regards,
    Peter

Viewing 30 posts - 121 through 150 (of 295 total)

The topic ‘German Market Extension for WooCommerce’ is closed to new replies.